Pressespiegel

Hier finden Sie Presseberichte zu meiner Kandidatur. Einige Artikel sind gescannt und liegen als PDF Datei vor. Andere Artikel befinden sich auf den Webseiten der jeweiligen Zeitung. Da Sie mit diesen Links meine Webseite verlassen, habe ich die Links entsprechend gekennzeichnet.

  • Mit diesem Link verlassen Sie meine Webseite. Es gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dienstanbieters.
  • Mit diesem Link öffnen Sie ein PDF Dokument und verlassen meine Seite nicht.

Leserbriefe

Dithmarscher Landeszeitung | 12. September 2018

Lesen Sie hier Leserbriefe zu dem Wahlergebnis und die Einschätzung und Meinung einiger Leser der Dithmarscher Landeszeitung.

Karten werden neu gemischt

Dithmarscher Landeszeitung | 11. September 2018

Heide – Knapp 100 Stimmen trennten Ulf Stecher (CDU) und Oliver Schmidt-Gutzat (SPD) am Ende des Wahlabends. Ein überraschend enges Ergebnis. Dem Kandidaten der Sozialdemokraten gelang es, Boden gut zu machen

Wahlkrimi

Dithmarscher Landeszeitung | 10. September 2018

Heide – Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen – am Ende hieß es: Entscheidung vertagt. Keiner der drei Kandidaten konnte im ersten Wahlgang 50 Prozent der abgegeben gültigen Stimmen auf sich vereinen.

Stecher und Schmidt-Gutzat auf Augenhöhe: Jetzt geht es in die Stichwahl

Boyens Medien | 09. September 2018

Heide – Es war eine ganz enge Kiste – und am Ende hieß es: Entscheidung vertagt. Weil keiner der drei Kandidaten ums Heider Bürgermeisteramt im ersten Wahlgang die erforderlichen 50 Prozent der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen konnte, kommt es am 30. September zur Stichwahl zwischen Ulf Stecher (CDU) und Oliver Schmidt-Gutzat (SPD).

Schüler stimmen ab: Kopf-an-Kopf-Rennen um Heider Bürgermeisteramt

Boyens Medien | 24. August 2018

Heide – Ginge es nach den Schülern, die am Donnerstag an der Podiumsdiskussion der drei Bürgermeisterkandidaten im GHO-Kulturforum teilnahmen, dann bekommt Heide am 1. Dezember einen neuen Bürgermeister: Im Anschluss an die Runde hatten die Schüler die Möglichkeit, ihr Votum abzugeben. Amtsinhaber Ulf Stecher (CDU) und der Herausforderer der SPD, Oliver Schmidt-Gutzat, lagen Kopf an Kopf – am Ende führte Schmidt-Gutzat hauchdünn. Der Eutiner erhielt 66 der 154 Stimmen (42,9 Prozent), 64 Schüler entscheiden sich für Stecher (41,6 Prozent). 24 Schüler beziehungsweise 15,6 Prozent stimmten für den parteilosen Kandidaten Thomas Vogt.