Lebenslauf

Persönliches:

Geboren am:
13. Mai 1969 in Preetz

Familienstand:
verheiratet, ein Sohn (Noah, 11 Jahre)

Berufliches:

Seit 2016
Ordnungsamt der Stadt Eutin

Januar bis Dezember 2015
EUPOL AFGHANISTAN – Leiter des Stabes in der Polizei-Mission der Europäischen Union in Afghanistan; Koordinierung aller Tätigkeiten zur Mandatserfüllung (Ausbildung sowie Aufbau von Verwaltungsstrukturen innerhalb der afghanischen Polizei) durch 450 Mitarbeiter; Koordinierung aller Planungsaktivitäten, Koordinierung der Verwaltung

März 2012 bis Dezember 2014
Leiter der Abteilung für Strategische Planung und Analyse
Koordinator für Rechtsstaatlichkeit; verantwortlich für die Planung, Koordinierung und Durchführung von EUPOLs Programm im Bereich Rechtsstaatlichkeit
Analyst und Berichterstatter; verantwortlich für die Analyse der afghanischen Polizei mit dem Ziel, deren Effizienz mit EUPOLs Unterstützung zu erhöhen

2011
Tätigkeit im Kosovo für CSSP (Christian-Schwarz-Schilling-Projekt) – Berlin Zentrum für Integrative Mediation

September 2000 bis Dezember 2010
OSZE – Tätigkeit für die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa auf dem Balkan (Bosnien, Serbien, Montenegro, Kosovo) in den Bereichen Menschenrechte, Minderheitenschutz, Aufbau kommunaler Verwaltungsstrukturen

Schul- und Berufsausbildung:

Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Hamburg und Straßburg, Rechtsreferendariat in Saarbrücken, Abschluss: zweites juristisches Staatsexamen, juristisches Aufbaustudium „europäische Integration“ am Europa-Institut der Universität des Saarlandes

Friedrich-Schiller-Gymnasium in Preetz, Abschluss: Hochschulreife

Ehrenamtliche Tätigkeit:

Stellv. Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Eutin

Beisitzer im Kreisvorstand der SPD Ostholstein

CSSP – Berlin Zentrum für Integrative Mediation

Passives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Eutin-Fissau

Freizeit:

Familie, Musik, Lesen, Garten, Sport (Laufen, Fußball)